Zurück zur Adventure-Archiv Startseite

Atlantis 3 - Die neue Welt 


Erscheinungsdatum: 2001
Entwickler: Cryo
Geeignet ab 12 Jahren
Homepage: http://atlantis.cryogame.com
Lösung1 deutsch
Lösung2 deutsch

Lösung1 englisch
Lösung2 englisch
Boxshots
Download Teaser 14,3 MB

Genre: Interactive Movie

im Handel: UvP: EAN:
PC: 26.09.01 79,99 DM 3554540163031
DVD: 26.09.01 79,99 DM 3554540620138
PS2: 21.11.01 99,99 DM 3554540520087
Zum Vergrößern auf die Bilder klicken
Das Archäologische Camp in der Hoggar-Wüste
Das Archäologische Camp in der Hoggar-Wüste


Die neue Heldin von ATLANTIS - Chiara
Die neue Heldin von ATLANTIS - Chiara

Ein Review von Rheingold   17. Dezember 2001

 

Hallo Atlanterinnen und Atlanter,

das ist wohl der Herbst der Abenteuer !?

Nach EXILE - MYST III., CASANOVA, ROAD TO INDIA und anderen Titeln hat uns auch CRYO wieder ein schönes Adventure beschert, die Fortsetzung der ATLANTIS Saga.

Der Gesamteindruck von ATLANTIS III

DIE NEUE WELT ist gut, die Qualität der Grafik ist kurz umschrieben: "Fett" - Animationen laufen flüssig und die typischen Qualitätsstandards wie zum Beispiel OMNI SYNCH hat CRYO bei dem dritten Teil der Saga auch wieder angewendet.

Die Synchronisation ist relativ gut und das Sounddesign schafft die richtige Atmosphäre. Die Rätsel sind nicht zu schwer und nicht zu leicht, will heißen: Adventure-Neulinge müssen schon mal die grauen Zellen anstrengen, Profis dagegen werden schnell hinter die eine oder andere Lösung kommen.

Die Navigation ist fast wie im zweiten Teil und läßt auch wieder einige Einstellungen zu. Sonst wird das Spiel wieder vollständig mit der Maus gespielt.

Leider schaft es aber auch der dritte Teil nicht an den ersten anzuschließen und ein neuer Trend der Hersteller macht sich breit: das Gameplay wird kürzer, der Preis dagegen bleibt gleich und es wird dann lieber auf eine Fortsetzung gebaut.

Schade bei ATLANTIS III. ist auch, daß der Soundtrack nicht mehr von Pierre Estève & Stèphane Picq komponiert worden ist und doch machen mir die Scores von David Rhodes viel Spaß, erinnern sie doch an die "Krautrock"-Sounds der 70er die der eine oder die andere noch vom legendären "Brain-Lable" kennt (es kommt eben alles wieder).

Allerdings störte mich ein wenig (aber nur ein wenig), daß die Spielaktionen im Fullscreenmodus laufen und etwas verschwommen rüberkommen, die Movies dagegen aber als sogenannte "Breitwandeinspielungen" zu sehen sind ... vielleicht ist es auf der DVD aber auch anders, ich habe lediglich die CD-Version getestet.

Mir ist auch aufgefallen, daß die Ladezeiten, die bei ATLANTIS II. noch sehr lang waren jetzt schneller vonstatten gehen.

Dann war ja noch das mit der Heldin - Leute aus dem CRYO-Forum erinnern sich, wir hatten ja rege Diskussionen, ob das nicht stören wird und viele wollten Eno wieder haben, den Helden der ersten Geschichte - aber ich für meinen Teil kann sagen, das mich das nicht gestört hat, da die Story im dritten Teil ohnehin nichts mehr mit dem ersten Teil zu tun hat.

Zu guter Letzt störte mich da noch das plötzliche Ende ... doch daran leiden viele Spiele.

 

Zusammengefaßt

ATLANTIS III. - DIE NEUE WELT ist ein schönes Adventure und eignet sich gut für verregnete Herbstabende bei Kerzenschein und einem leckeren Glühwein. Man sollte sich aber noch das eine oder andere Spiel auf den Wunschzettel schreiben, da ATLANTIS III. recht zügig zu lösen ist.

Für jeden Adventure-Fan, die oder der gerne Epic- und Graphicadventures liebt (CRYO nennt das Genre "Interactive Movie"), wird bei ATLANTIS III. seinen Spaß haben.

Meine liebste Stelle im Spiel ist übrigens die Steinzeit gewesen ...

Meine Bewertung: 75%

Also, dann viel Spaß

Rheingold

 

Bewertungssystem Adventure-Archiv:

  • 80% bis 100%  sehr gutes Spiel  (sehr empfehlenswert)
  • 70% bis 79%    gut (empfehlenswert)
  • 60% bis 69%    befriedigend (bedingt empfehlenswert, mit Abstrichen)
  • 50% bis 59%    ausreichend (nicht gerade empfehlenswert)
  • 40% bis 49%    ziemlich schlecht (eher abzuraten - etwas für Hardcore-Adventure-Freaks und Sammler)
  • 0%  bis 39%    grottenschlecht (lieber die Finger davon lassen)

 

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 98, 2000, Millenium
  • Pentium II 333 MHz
  • 32 MB RAM
  • 8 x CD ROM
  • Soundkarte (Direct Sound kompatibel)
  • 400 MB freier Festplattenspeicher
  • Tastatur, Maus

Gespielt auf:

  • Windows98
  • AMD 800
  • 128 MB RAM
  • 44 x CDROM
  • ELSA Erazor III

1001 Nacht: ob ihm die Lösung bald einfällt?
1001 Nacht: ob ihm die Lösung bald einfällt?

Gestatten: Psychopomp, seines Zeichens vergammelte Mumie
Gestatten: Psychopomp, seines Zeichens vergammelte Mumie


Frau am Steuer - mit dem Buggy durch die Wüste, ob das gut geht?
Frau am Steuer - mit dem Buggy durch die Wüste, ob das gut geht?


Das sieht aber nicht mehr aus wie die Wüste
Das sieht aber nicht mehr aus wie die Wüste

Ein längst vergessener Tempel
Ein längst vergessener Tempel

Ein schöner Tag zum Baden
Ein schöner Tag zum Baden

Eine Schönheit aus 1001 Nacht
Eine Schönheit aus 1001 Nacht

Im Alten Ägypten - findet sich hier eine Spur nach ATLANTIS?
Im Alten Ägypten - findet sich hier eine Spur nach ATLANTIS?

Spät-Steinzeit - Sieht doch friedlich aus hier
Spät-Steinzeit - Sieht doch friedlich aus hier

Mehr Screenshots

 

 

Copyright © Rheingold für Adventure-Archiv, 17. Dezember 2001

 

 

Zurück zur Adventure-Archiv Startseite

 

seite gezählt durch: